Versandinformationen

Unser Online-Shop ist aktiv und der Versand erfolgt normalerweise aus Italien (BOLOGNA).

Aufgrund der aktuellen, sich ständig ändernden Gesetzesverordnungen im Zusammenhang mit COVID-19 oder aufgrund von Störungen durch Kuriere, die nicht auf unsere Arbeit angewiesen sind, kann es jedoch zu Lieferverzögerungen von einigen Tagen kommen.

Bestellungen werden montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr bearbeitet. Sie werden innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Bestellung bearbeitet und nach Kontrolle durch das Unternehmen, das die Zahlungen überwacht, versandt. 

Die Lieferung nach ITALIEN erfolgt innerhalb von 3-6 Werktagen (INDIKATIVE ZEITEN) mit SDA EXPRESS COURIER

https://www.sda.it/wps/portal/SDAit/condizioni-generali-trasporto

Die Lieferung außerhalb ITALIENs innerhalb der EUROPÄISCHEN UNION erfolgt innerhalb von 3-6 Arbeitstagen (INDIKATIVE ZEITEN). mit UPS bei einem Zustellversuch, andernfalls erfolgt die Lieferung an die Abholstelle, die der Lieferadresse am nächsten liegt und in der Sendungsverfolgung angegeben ist. 

https://www.ups.com/assets/resources/webcontent/it_IT/terms_carriage_it.pdf

Wenn der UPS-Kurier zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar ist, wird ein alternativer Spediteur eingesetzt. 

Bei Bestellungen, bei denen eine „Abholung im Geschäft“ vorgesehen ist, ist die Abholung innerhalb von 3 Werktagen möglich. 

Kostenloser Versand in Italien für Bestellungen ab 100,00 € (NICHT VERSICHERT)

Es fallen keine Zollgebühren an.

Die Versandkosten werden beim Checkout berechnet. 

Wenn Sie sich dafür entscheiden, die Sendung nicht zu versichern, haben Sie im Falle eines Diebstahls oder Verlusts durch den Kurier keinen Anspruch auf einen elektronischen Gutschein oder eine Rückgabe der verlorenen Waren oder eine Rückerstattung.

Kostenloser Versand im Euroraum außerhalb der Landesgrenzen ab einem Bestellwert von 250,00 €

Die Versandkosten für Lieferungen in den Euroraum betragen 10,00 Euro

Lieferungen außerhalb der EU 

Alle Sendungen erfolgen DDU (Delivered Duty Unpaid). 

Dieser Begriff bedeutet, dass der Verkäufer nur die Verantwortung für den Versand des Produkts übernimmt und dass der Kunde bei der Lieferung für die Zahlung etwaiger Einfuhrkosten wie Zölle, Einfuhrsteuern oder Maklergebühren und Auszahlungen an den Spediteur verantwortlich ist

Informieren Sie sich über die in Ihrem Herkunftsland geltenden Vorschriften. 

So verfolgen Sie Ihre Sendung 

Kopieren Sie die Sendungsverfolgungsnummer, die Sie per E-Mail erhalten haben, und fügen Sie sie aus dem Menü im Abschnitt „Versand“ ein. Suchen Sie nach der erhaltenen Sendungsverfolgung